2017

Informační portál města Nová Role

mapa stránek
Úvodní stránka

Nová Role stellt sich vor

Nová Role (Tschechische Republik) liegt am Fuß des Erzgebirges unweit der Bezirksstadt – des weltberühmten Kurortes Karlsbad.

Der Name der Gemeinde leitet sich wahrscheinlich von dem altslawischen rola – landwirtschaftlich bestellter Boden ab, denn die ersten dauerhaften Siedler gehörten dem slawischen Stamm Sedlčané an. Nová Role ist die siebtälteste Ansiedlung der Karlsbader Region. Den ersten schriftlichen Beleg über Nová Role (Nowa Raluna) gibt es aus dem Jahr 1293. Einer nicht belegten Legende nach soll bereits im 12. Jahrhundert in Nová Role am Fluss ein Jagdpavillon für das, die böhmischen Herrscher, die sich auf der Burg Loket aufgehalten haben, begleitende königliche Personal gestanden haben.

Das älteste historische Denkmal der Stadt ist die Kirche des Erzengels Michael. Diese ist eine kostbare romanisch-gotische Sehenswürdigkeit aus der Zeit des Königs Přemysl Otakar I. und des Königs Václav I. In der Kirche sind die Überreste der ursprünglichen Kapelle aus den Jahren 1240 - 1255 erhalten. Dir Kirche wurde nach dem Jahr 1989 auf Initiative der einheimischen Bürger rekonstruiert und es finden hier wieder regelmäßige Gottesdienste und Kirchenliturgien statt. Gegenwärtig ist sie im Grunde eine der ältesten funktionierenden Kultursehenswürdigkeiten des Karlsbader Kreises.

Nová Role ist seit dem Jahr 1964 eine Stadt. Die Stadt hat ihr Wappen und ihre Fahne, worauf als das Hauptsymbol eine für die Porzellanproduktion stehende Porzellankanne dargestellt ist.

Heute hat Nová Role mit den Stadtteilen Nová Role, Mezirolí und Jimlíkov 4040 Einwohner.

Die Einwohnerzahl ist in den vergangenen Jahren dank dem Bau neuer Wohnhäuser in Nová Role und weiterer Einfamilienhäuser sowohl in Nová Role als auch in Mezirolí weiter gestiegen. Der Bau neuer Wohnhäuser und ebenso der Einfamilienhäuser geht weiter. Perspektivisch gesehen rechnet man mit dem Bau von Einfamilienhäusern ebenfalls in Jimlíkov. Die meisten Wohnungen in den Plattenhäusern in Nová Role sind bereits in das persönliche Eigentum der Bewohner übergegangen.

Die Stadt unterhält ein Haus mit Pflegedienst. Hier werden Mietwohnungen vorrangig jenen Einwohnern von Nová Role zugeteilt, die Pflegedienste in Anspruch nehmen.

Nová Role ist Mitglied der Gemeindenvereinigung Erzgebirge – West.

Im Besitz der Stadt befindet sich das Touristisches Informationszentrum (TIC) unweit des Nová-Role-Teiches, welches Besucher der Stadt und Touristen während des ganzen Jahres für Unterkunft und Information nutzen können. In Betrieb sind hier ein Masseurstudio und ein Solarium. Das TIC ist seit 1999 in Betrieb.

Nová Role ist vor allem durch die Porzellanproduktion im Betrieb Karlovarský porcelán a.s. Thun bekannt. Das Porzellanwerk von Nová Role hat im Jahre 2001 bereits 80. Betriebsjubiläum gefeiert.

In der Stadt ist ebenfalls die Produktion der Schmiedekunst angesiedelt und in den letzten 15 Jahren ist eine Reihe von Mittel- und Kleinunternehmern wie Bau-, Reparatur- und Servicefirmen, Händlern, Gold- und Friseurgeschäften, Beratungsfirmen, Graphikbetrieben und Kleinbauern hinzugekommen. In Nová Role, Mezirolí und Jimlíkov bieten einige Gaststätten ihren Imbiss an.

Durch Nová Role führen Wander- und Fahrradwege bis nach Sachsen.


nabídky práce v regionu
E-box – zbavte se starých elektrozařízení! (mobily, PC součástky atd.) (PDF, 357 kB)